Integrierte Gesamtschule Dillingen
Sophie-Scholl-Gemeinschaftsschule

UNESCO-Projektschule

SSG Dillingen
Startseite
Über uns
Schulprofil
Oberstufe
UNESCO
SOR-SMC
Globales Lernen
Comenius
Microsoft Akademie
Aktivitäten
Projekte
Presse
Galerie
Service
Archiv
Kontakt
Sitemap
Impressum
Comenius-Treffen in Dillingen/Saar
alt
Comenius-Treffen in Deutschland
vom 1. März bis 4. März 2012

Vom 1. bis 4. März fand in Dillingen das vierte Treffen im Rahmen des Comenius-Projektes statt.

Wir hatten Besuch von unseren Partnerschulen aus Frankreich, Italien, Spanien, Türkei, Polen, Ungarn. 

In der IGS Dillingen waren 16 Kolleginnen und Kollegen und 17 Schülerinnen und Schüler aus den Comenius-Partnerschulen zu Gast.

alt
alt

Die Schüler wurden von Gastfamilien freundlich aufgenommen und nahmen mit ihren Partnern am Unterricht teil.

Die Kolleginnen und Kollegen machten sich ein Bild vom saarländischen Schulsystem und gestalteten Unterrichtsstunden in ihrer eigenen Sprache, was unsere Schüler sehr interessant fanden.

Das Motto unserer Comenius-Projektes „Sports and us“ kam in diesen Tagen nicht zu kurz.

Für die Schüler gab es eine gemeinsame Sportstunde, in der sie sich bei Baskettball, Fußball, Badminton .... näher kennenlernten.

alt
alt

Die Lehrer mussten auch ran:

Bei einem Tischtennisturnier mit unserer Tischtennis-AG konnten sie zeigen, was sie so drauf haben.

Nach getaner Arbeit und einem Spaziergang durch Dillingen trafen sich die Kolleginnen und Kollegen in der Schulküche zum gemeinsamen Kochen.

Das gemeinsame Schnippeln, Rühren, Kochen, Backen bereitete allen viel Spaß und die fertigen Gerichte konnten sich als europäisches Endprodukt sehen lassen.

Es hat allen gut geschmeckt.

alt
alt alt
Am Wochenende war dann Zeit für ein wenig Tourismus. Unsere Gäste waren sehr gespannt darauf, das Saarland kennenzulernen.
Es gab ein abwechslungsreiches Programm, an dem die Kollegen und Gastschüler mit ihren Gasteltern teilnehmen konnten.
alt


Samstags ging es nach Saarbrücken. Nach einer interessanten Führung durch Alt-Saarbrücken und den Schlosskasematten wurde die Zeit zum Shoppen genutzt.

Am Sonntag ging es dann zunächst nach Schengen zum Europamuseum.

Anschließend fuhren wir zur Saarschleife und nach Mettlach.

Nach einem guten saarländischen Mittagessen wurden die Erwachsenen durch die Keravision geführt und die Schülerinnen und Schüler nahmen an einem Keramik-Workshop teil, in dem sie ihre eigenen Teller gestalten konnten. Sicherlich ein schönes Andenken.

alt

Wir danken allen, die zum Gelingen dieser schönen Tage beigetragen haben und freuen uns auf ein Wiedersehen in Ungarn!